IMPRÄGNIEREN

Imprägnieren im VAF -Technikum als Erster Schritt zur Serienanlage

Innovative Serienanlagen für das Imprägnieren von Statorwicklungen.

Imprägnieren

Übersicht

  • Verfahren: Heißtauchen mit Strom-Wärme (Hot Dipping)

  • Stromwärmeeinheit bis 1.000 A

  • einfache Prozessüberwachung und Datenerfassung

  • bedienerfreundliche Rezepteingabe

  • strukturierte Visualisierung

  • automatische Kontaktierung

  • Temperatur- und Volumenstromgeregelter Harzkreislauf

  • neues Abreinigungskonzept mit reduziertem Luftverbrauch

  • reduzierte Harzmenge im Kreislauf

  • Anlage in Modulbauweise

  • reduzierter Flächenbedarf

  • Beladungsmöglichkeiten: Verkettung, Portal, Roboter, FTF oder manuell

Technikumsanlage

für die Erstbemusterung Ihrer zukünftigen Produkte

Mit unserer Anlage haben Sie die Möglichkeit verschiedene Harze oder Prozessdaten an Runddraht-, Well-, sowie Hairpin-Wicklungen zu testen und damit Ihren Prozess weiter zu entwickeln.

  • Verfahren: Heißtauchen mit Strom-Wärme (Hot Dipping)

  • homogenes Erwärmen des Werkstücks

  • Stromwärmeeinheit bis 1.000 A

  • einfache Prozessüberwachung und Datenerfassung

  • bedienerfreundliche Rezepteingabe

  • strukturierte Visualisierung

  • manuelle Kontaktierung (automatisch auf Anfrage)

  • Temperatur- und Volumenstromgeregelter Harzkreislauf

  • neues Abreinigungskonzept mit reduziertem Luftverbrauch

  • reduzierte Harzmenge im Kreislauf

  • Beladungsmöglichkeiten bei schweren Bauteilen mit manuellem Handlingsgerät

Prozesszunterstützung

Unser Service am Kunden bedeutet auch, dass wir den Imprägnier-Prozess für Ihr Produkt bei uns im Haus vorentwickeln. Ihre Vorgaben und Qualitätsanforderungen sind hierfür unsere Grundlage.

 

Mit folgenden Prüfungen können wir die erreichte Qualität nachweisen:

  • Wiegen für Gewichtszunahme (Harzaufnahme)
  • Schnitte durch den Stator (Füllgrad in der Nut)
  • Elektrische Prüfungen:
    • Induktivität
    • Kapazität
    • Wicklungswiderstand
    • TE

Lassen Sie sich von uns beraten.

Erfahren Sie mehr über unsere
Kompetenzen und Leistungen

Kontakt

Max Rettenmeier
Vertriebsleiter
max.rettenmeier[at]vaf-bopfingen.de
+49 (0) 73 62 / 96 03 – 23